Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Wir benötigen diese Funktion um Besucher abzuweisen, die Adblocker nutzen.

Seit Mitte Dezember haben wir unseren kleinen Trüffel, eine französiche Bulldoge.
Wir lieben den kleinen Kerl. Er lernt schnell, ist kuschelig und anhänglich, doch eine Sache stinkt uns ganz gewaltig: Der kleine Mann furzt den ganzen Tag und das riecht extrem unangenehm.
Wir haben das Problem mit einem bestimmten Futter gelöst, diese Lösung wollten wir gern mit Euch teilen.

 

Wenn man im Internet nach "französiche Bulldoge furzt" sucht, findet man unendlich viele Beiträge dazu in Foren und Videos. Wir alle sind also nicht allein, diese Rasse scheint wirklich ein kleines Verdauungsproblem zu haben.

Unser Trüffel bekommt Trockenfutter. Wir haben uns für Trockenfutter entschieden, da es gut für die Zähne ist und im Urlaub einfacher zu transportieren und zu lagern ist als Nassfutter.
Da wir unseren Trüffel mit 10 Wochen bekamen, füttern wir natürlich Junior-Futter für bis zu 12 Monate junge Hunde. Zudem war uns wichtig, den Hund getreidefrei zu ernähren.

Obwohl wir nun vermeintlich hochwertiges Futter verwendeten, merkten wir, dass unser Trüffel sehr häufig furzt und das mit äußerst intensiven, stinkenden Flatulenzen.
Das ging soweit, dass sich Restaurantgäste am Tisch neben uns die Nase zuhielten (Nein, wirklich keine Übertreibung).

Wir probierten also diverse Futtersorten aus und haben nun eine Lösung gefunden, die Trüffel gerne mag und die keine üblen Gerüche aus dem Hund mehr produziert.

Als Juniorfutter verwenden wir von Bosch ein weiches Trockenfutter "Bosch HPC Soft Junior Hühnchen und Süßkartoffel". Wir wissen nicht genau, weshalb es für unseren Bully-Jungen so bekömmlich ist, es mag sein, dass es an der weichen Konsistenz oder den magenschonenden Inhaltsstoffen liegt, bei uns funktioniert es jedenfalls.

Das Juniorfutter gibt es in zwei Packungsgrößen:

 
Auch für Hunde über dem Junior-Alter gibt es ein Soft-Futter von Bosch. Das konnten wir natürlich noch nicht ausprobieren, da unser Trüffel noch immer Junior-Futter braucht, werden aber auf das folgende Futter umsteigen, sobald Trüffel "erwachsen" ist:

Preis: EUR 62,49
Preis im Sonderangebot: EUR 62,49 EUR 43,99 Sie sparen: EUR 18,50


Unser "Trüffel" vergibt jedenfalls 5 Sterne für Hühnchen und Süßkartoffel und wir hoffen, dass auch Ihr nun weniger Probleme mit Euren furzenden Bullys habt.

 

Nebenbei: Wenn Ihr mehr über unseren Trüffel erfahren wollt, könnt Ihr ihn hier auf Instagram abonnieren: https://www.instagram.com/truffelontour/

Hier findet Ihr noch Trüffels-Welpentagebuch als Playlist bei Youtube:

 

 

All the links in this text are Amazon Affiliate Links, and by clicking on an affiliate link I will earn a percentage of your subsequent Amazon purchases. However, this circumstance does not influence the background of my product recommendation. This product recommendation is independent, honest and sincere. 

Bei allen genannten Links handelt es sich um Amazon-Affiliate-Links. Durch einen Klick auf einen Affiliate-Link werde ich prozentual an Euren darauf folgenden Amazon-Einkäufen beteiligt. Dieser Umstand beeinflusst aber nicht die Hintergründe meiner Produktempfehlung. Diese Produktempfehlung erfolgt unabhängig, ehrlich und aufrichtig.

 

Kommentar schreiben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok