Eingabe einer Reihe von beliebig vielen Stammdaten zur Berechnung von BMI-Werten.
Nach Abschluss der Eingabe der Stammdaten werden das Maximum und das Minimum aller Eingaben, sowie der Durchschnitt ausgegeben (P04-6)

 

Da hier zur Laufzeit keine neuen Variablen für die einzelnen Personen (persona, personb, …, personn, etc.) erstellt und keine Arrays genutzt werden, werden die Ursprungsvariablen nach jedem Durchlauf manipuliert.

 

Tipp: Sonderangebote Amazon-B-Ware speziell für Studenten (Amazon-Affiliate-Link)

 

publicclass MultiBMI {

publicstaticvoid main(String[] args) {

// TODO Auto-generated method stub

int anzahlpersonen;

float bmisumme=0;

float bmiminimum=0;

float bmimaximum=0;

 

float gewichtperson;

float groesseperson;

float bmiperson=0;

int eingabenzaehler;

float bmidurchschnitt=0;

System.out.println(„Von wie vielen Personen wollen Sie die Daten erfassen?“);

anzahlpersonen = EAM.rInt();

for ( eingabenzaehler =1; eingabenzaehler <= anzahlpersonen; eingabenzaehler ++){

System.out.println(„Geben Sie das Gewicht von Person „ + eingabenzaehler + “ an!“);

gewichtperson=EAM.rFloat();

System.out.println(„Geben Sie die Größe von Person „ + eingabenzaehler + “ an!“);

groesseperson=EAM.rFloat();

bmiperson= gewichtperson/(groesseperson*groesseperson);

System.out.println(„Der BMI von Person „ + eingabenzaehler + “ beträgt: „ + bmiperson);

if (eingabenzaehler==1){

 

bmiminimum = bmiperson;

bmimaximum = bmiperson;

bmisumme = bmiperson;

 

}

else {

bmisumme = bmisumme+ bmiperson;

if (bmiperson > bmimaximum){

 

bmimaximum = bmiperson;}

 

else {

 

if (bmiperson < bmiminimum){

 

bmiminimum = bmiperson;

 

 

}

}

}

}

bmidurchschnitt = (bmisumme / –eingabenzaehler);

System.out.println(„Der niedrigste BMI der Reihe beträgt „ + bmiminimum );

System.out.println(„Der höchste BMI der Reihe beträgt „ + bmimaximum );

System.out.println(„Der Durchschnitts-BMI der Reihe beträgt „ + bmidurchschnitt );

}}

 

 

Tipp: Sonderangebote Amazon-B-Ware speziell für Studenten (Amazon-Affiliate-Link)