„Controller is running. Please stop ioBroker first.“ – Obwohl iobroker schon gestoppt ist.

Problem

Ihr wollt Euren ioBroker updaten. Obwohl Ihr den Dienst mit “iobroker stop“ gestoppt habt, scheitert der nächste Befehl „iobroker upgrade self“ mit der Fehlermeldung „Controller is running. Please stop ioBroker first.“.

Lösung

ioBroker lässt sich aus irgendeinem Grund nicht richtig stoppen. Dies hängt mit der neuen Installationsroutine zusammen. IoBroker folgendermaßen stoppen:

sudo systemctl stop iobroker

Nun sollten wirklich alle Dienste tot sein und Ihr könnt mit „iobroker upgrade self“ fortfahren.


Hintergrund: systemctl ist der Nachfolger von init.d.